seufzer aus der tonkabine 
wunderkammer aus sound

seufzer_stage01

stage design "Seufzer aus der Tonkabine. Wunderkammer aus Sound" foto: Laurenz Raschke

Mehrkanal-Sound Performance.

In dieser akusmatischen Wunderkammer aus Sound wandeln wir durch bukolische Landschaften, Lost Places und After Hour Sets. Im Knistern einer Platte hörst du ein leises Flüstern, das dich zum Kauf eines neuen Tablets erregen will, der Lautsprecher wimmert unisono dazu. A faceless face in between the wires. Bit phantom. All diese Momente werden verloren sein in der Zeit, wie... - Granular synthetische Regentropfen, sie prasseln auf mich ein.
CUT TO: An immortal Marlboro Cowboy strolls through the Waste Lands of Caucasia. He inhales the smog of his cigarette©, holding it with thumb and index finger, thinking of Strawberry Fields. Vapor Noise.

This might be not the first time for you to hear something, but maybe to listen.

mit: 

Frithjof Gawenda, Chiara Marcassa, Laurenz Raschke, Nathalie Schatz, Josephine Stamer & Antonia Alessia Virginia Beeskow

Song "Partly 曇った" von Dan Mason (Miami Virtual) genutzt.

Dieses Projekt wurde gefördert durch das Kulturamt der Stadt Gießen, das Institut für Angewandte Theaterwissenschaft sowie über das Auf Geht's-Stipendium des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.

Für weitere Informationen, Bildmaterial und Technical Rider kontaktieren Sie mich gerne per Mail.

Foto_2021-06-08_155004_edited.png
coronaSHLogo.jpg
coronaBundLogo.jpg
Logo_Duesseldorf-1.jpg
Institut_für_Angewandte_Theaterwissenschaften_Logo.gif
Kulturamt.PNG