WAL, 2017

Ein Hörspiel von Bianca Bellchambers 

Realisiert von Antonia Alessia Virginia Beeskow und Marie Meyer

2. Platz des Hörspielmanuskript-Wettbewerbs in der Kategorie Regie des Leipziger Hörspielsommers 2017

Zwei Teenager treiben auf einer Eisscholle auf dem Rhein Richtung Raum-Zeit-Kontinuum. Als "Hommage to the no reason" inszenieren Antonia Alessia Virginia Beeskow und Marie Meyer das Hörspiel "WAL": Hören Sie im Folgenden knackendes Radiosurren, A-capella-Chöre, Adler- und/oder Heidi Klum-Geschrei, Grüße von Mutti, Möwen, Regen, brennende Autos, ein Sinfonieorchester und das große Potpourri der Sci-Fi-Klänge.

Mit Sonja Risse, Abdullah Erdogan, Christopher Klauke, Arthur Romanowski, Marie Meyer, Antonia Alessia Virginia Beeskow sowie Rupert Jaud.

Zuletzt ausgestrahlt im Programm "Freispiel: Kurzstrecke 88" auf Deutschlandfunk Kultur

 © 2020 by Antonia Alessia Virginia Beeskow.

  • Grey Instagram Icon
  • Soundcloud Social Icon
  • Tumblr Social Icon